Priapismus

Priapismus ist schmerzhafte Dauererektion ohne sexuelle Erregung, die länger als zwei Stunden anhält und unbehandelt zu erektiler Dysfunktion führen kann.

Symptome von Priapismus

Der Penis vergrößert sich schnell und schwillt an, die Eichel dagegen ist weich und nicht mit Blut angefüllt. Mögliche Risikofaktoren von Priapismus: neurologischen Erkrankungen (z.B. Gehirn- und Wirbelsäulentumoren, Verletzungen, Entzündungen); urologischen Vorerkrankungen (z.B. Entzündungen am Genitale, Peniskrebs, Prostatakrebs oder Blasenkrebs); Erkrankungen des blutbildenden Systems (z.B. Leukämie, Sichelzellanämie, Dialyse); Einnahme von einigen Medikamenten z.B. Blutdruckmedikamente, Potenzmittel (insbesondere Papaverin), Epilepsiemittel, Drogen- und Alkoholkonsum; Harnröhresteine; Intoxikation.

Priapismus betrifft manchmal auch vollkommen gesunde Männer. Dies kann mehrere Tage andauern und ernsthafte gesundheitliche Konsequenzen haben, wenn nicht sofort einen Arzt besuchen.

Lesen Sie in der Online Enzyklopädie Wikipedia Priapismus.